Aktuelles & Berichte

Fänge & Geschichten


In dieser Rubrik sollen Geschichten und Berichte rund ums Angeln zu lesen sein. Vereinsmitglieder und Inhaber von Angelscheinen unseres Pachtgebiets haben hier Gelegenheit von Ihren außergewöhnlichen Angelerlebnissen und Fängen zu berichten. Senden Sie einfach Ihre Informationen mit Foto an uns per Email.

Auflagen erfüllt!

Fristgerecht zum 30.11.2017 wurden die von Behördenseite geforderten Arbeiten zum Rückbau der Steg- und Gebäudeanlagen am Vereinsplatz Fischerhütte bzw. an den Angelplätzen "Alte Sorge" erledigt. Ein besonderer Dank an dieser Stelle an all die Helferinnen und Helfer!

Brassenalarm!!!

Da soll einer Sagen, bei Sonnenhochstand läuft nichts. Beim Königsangeln legte Hauke Sierk in der Zeit von 13-17 Uhr bei strahlendem Sonnenschein gleich 12 Brassen von 30 bis 40 cm auf die Seite und setzte sich damit als klarer Sieger ab.

Der "Draufgänger" kürt den Sieger

Frank Vierkotten belegte beim Anangeln im Frühjahr den ersten Platz. Ein Draufgänger der Esoxgattung von stattlichen 82cm konnte seinem Köder nicht widerstehen.

 



Die Kapitalen

Hecht

Femke Johannsen mit 106cm und 18 Pfund Hecht, gefangen 11.09.2016
Femke Johannsen mit 106cm und 18 Pfund Hecht, gefangen 11.09.2016

Auf spätsommerlichem Angelausflug von Vater und Tochter im oberen Teil der alten Sorge ging Familie Johannsen dieser Hecht an den Haken. Was sich noch in den ersten 10 Sekunden wie ein starrer Hänger im Krautgürtel anfühlte, wandelte sich gleichdrauf in eine turbulente Drillaktion auf dem Wasser. Am Ende konnte ein Hecht von 106cm und 18 Pfund ins Boot geholt werden. Petri Heil!

Hecht

Am 02. August 2017 ging unserem Vereinsmitglied Heiko Dorawa bei einer Bootstour dieser Hecht (95cm, 12 Pfund) an den Haken. Nach mehreren Fehlbissen auf unterschiedliche andere Kunstköder brachte letztendlich der gute alte Spinner den Erfolg. Petri Heil!

 

 


Barsch

Nach einem eher wenig erfolgreichen Angelausflug an der Ostsee wagte Vereinskollege Thomas Johannsen am Abend nochmal den Ansitz an der alten Sorge, in der Hoffnung auf ein paar Schleiebisse. Als die Pose verdächtig nach unten ging, glaubte er noch dran, dass ihm gleich eine Tinca am Haken hängen wird. Im Kescher angekommen entpuppte sich der Fang als ein 36,5cm großer und rund 2 Pfund schwerer Barsch. Petri Heil!

Schleie

 

Der Platz für Deinen Fang!



Königsangeln: Traumwetter und gute Fänge

von links: Vorsitzender H.D. Gehrt, Jonas Carstens (2. Platz Jugend), Moritz Johannsen (vorn, 1. Platz Jugend), Thomas Johannsen (2. Platz), Friedrich Sierk (3. Platz)
von links: Vorsitzender H.D. Gehrt, Jonas Carstens (2. Platz Jugend), Moritz Johannsen (vorn, 1. Platz Jugend), Thomas Johannsen (2. Platz), Friedrich Sierk (3. Platz)

Fünfzehn Vereinsmitglieder fanden sich am 24.09.2016 an unserem Fanggebiet an der Alten Sorge zum diesjährigen Königsangeln ein. Bei herrlichem Altweibersommerwetter konnten zahlreiche gute Fänge verbucht werden. Besonders Hauke Sierk zeigte Glück und Können und sicherte sich mit 9512g Fanggewicht in Form von mehreren Brassen von 30-40cm und etlichen Weißfischen die Königskette. Bei der Jugend erreichte Moritz Johannsen mit 1249g den ersten Platz.


Wir Feiern "FischerFest"

Wie in jedem Jahr feierten wir unser Vereinsfischerfest als gelungenen Abschluss der Angelsaison in der Gaststätte Fuchsbau/Tetenhusen. Ein stimmungsvoller Festball im kameradschaftlichen Beisammensein mit Musik und Tanz, dazu ein reichhaltiges Fischer-Buffet für den kulinarischen Genuss.